Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

CBD Körperpflege

Body Butter - CBD & Avocadoöl

Die Nordic Cosmetics Body Butter mit CBD und wertvollem Avocadoöl sorgt für eine zarte un…

Fußcreme - CBD & Kampfer

Die Nordic Cosmetics Fußcreme mit CBD und erfrischendem Kampfer pflegt und entspannt müde…

Handcreme - CBD & Aloe Vera

Die Nordic Cosmetics Handcreme mit CBD und Aloe Vera verwöhnt beanspruchte und trockene H…

Neben der Gesichtspflege sollte selbstverständlich die allgemeine Körperpflege nicht vernachlässigt werden. Körperpflege umfasst die Reinigung von Haut, Nägeln, Haaren und Zähnen. Diese Art der Körperpflege ist nicht nur essentiell zur Erhaltung der Gesundheit sondern trägt auch zum allgemeinen Wohlbefinden eines jeden Menschen bei.

Es wird zwischen der hygienischen Körperpflege (also Zähneputzen, Haare waschen, duschen, baden etc. ) und der kosmetischen Körperpflege (Nägel lackieren, Haare frisieren, die Verwendung gut riechender Lotionen, Sprays, Shampoos etc.) unterschieden.

Genau wie bei jeder anderen Art der Pflege sind die Bedürfnisse von Person zu Person ganz unterschiedlich und müssen individuell angepasst werden. Während früher lediglich die hygienische Körperpflege eine Rolle gespielt hat, steht die kosmetische Körperpflege, vor allem in Industriestaaten, heute im Vordergrund.

Warum ist Körperpflege so wichtig?

Wie bereits oben erwähnt, dient eine ausgewogene Körperpflege nicht nur dem allgemeinen Wohlbefinden, nein, sie ist auch ausschlaggebend für die körperliche (und auch psychische) Gesundheit. Körperpflege geht mit Hygiene einher. Diese ist wichtig, um Viren und Bakterien im Körper (und in der Folge auch Krankheiten) vorzubeugen und unangenehme Gerüche zu vermeiden.

Dabei ist es wichtig, das perfekte Mittelmaß zu finden: zu viel Pflege und Reinigung zerstört die Hautstruktur und der körpereigne Schutzfilm wird durch zu viel Wasser und Seife abgetragen, sodass die Haut anfälliger ist und unseren Körper nicht mehr wie gewohnt vor negativen Umwelteinflüssen schützen kann.

Zu häufiges Baden, Duschen oder allgemeines Waschen kann sogar zu ernsthaftem Hautkrankheiten wie zum Beispiel Ekzemen führen, die dann eine gesonderte und spezielle Behandlung benötigen. Man sollte also darauf achten, dass man die Körperpflege weder vernachlässigt noch sie zu weit treibt - beides kann gesundheitliche Auswirkungen auf den Körper haben.

Welche Körperpflege ist für mich geeignet?

Bei dieser Frage ist es wichtig zu wissen: welcher Hauttyp bin ich denn eigentlich? Neigt meine Haut zu trockenen Stellen, ist gereizt, spannt und juckt? Oder ist sie eher unrein und ölig? Wie auch bei der Pflege fürs Gesicht gibt es verschiedene Arten, sodass normalerweise für jeden Hauttyp etwas dabei ist: Ob als leichte Lotionen, reichhaltige Creme oder Öl, erfrischendes Sprays oder pflegende Milch - Du wirst das richtige Produkt für Dich finden!

Hautpflege

Anders als bei der Haut im Gesicht, kommt es bei der Haut am Körper oft zu den immer gleichen Symptomen: trockene Stellen an den Knien, Ellbogen, Rasierpickelchen oder allgemeine Hautreizungen durch zu enge Kleidung, Hitze und Kälte. Um diesen lästigen Symptomen entgegenzuwirken, müssen wir ein Gespür für die Bedürfnisse unserer Haut entwickeln und zu den richtigen Produkten greifen. Eine Körperpflege-Routine hilft uns dabei, die einzelnen wichtigen Schritte in unseren Alltag zu integrieren.

Vor allem nach heißen Bädern und Duschen sollte die Haut danach mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Leitungswasser kann ich manchen Regionen besonders kalkhaltig sein, was dazu führt, dass der Haut Feuchtigkeit und Fette entzogen werden.

Es ist deshalb ratsam nicht öfter als einmal täglich zu duschen, um der Haut die Erholungs- und Regenerationsphasen zu geben, die sie braucht. Uns allen ist bei der Wahl der Körperlotion wichtig, dass sie den ganzen Tag Feuchtigkeit spendet, nicht zu stark fettet, schnell einzieht und einen angenehmen Duft hat.

Unsere mit Avocadoöl angereicherte Body Butter von Nordic Cosmetics™ versorgt anspruchsvolle und trockene Haut intensiv mit Feuchtigkeit und hinterlässt ein seidig-weiches Hautgefühl. Die Body Butter enthält neben 120 mg CBD auch Vitamin A (auch bekannt als Retinol) und E als auch ungesättigte Fettsäuren, die der Haut dabei helfen, ihre natürliche Schutzbarriere aufrecht zu erhalten.

Handpflege

Neben der Gesichtshaut ist die Haut an den Händen die wohl empfindlichste und gleichzeitig die am meisten strapazierte. Sie ist konstant schädlichen UV-Strahlen und anderen Umweltbelastungen ausgesetzt und am meisten mit Seife und Wasser in Kontakt, die der Haut wichtige Fette entziehen und so die natürliche Schutzschicht der Haut zerstören.

Deshalb ist es umso wichtiger auf die richtige Pflege zu setzen, damit unsere Hände den alltäglichen Belastungen standhalten können. Auch hier erwarten wir schnelles Einziehen, langanhaltende Feuchtigkeit und einen angenehmen Duft.

Hast Du schon unsere Handcreme ausprobiert? Diese ist mit Aloe Vera und 100 mg CBD versetzt, spendet Deiner Haut Feuchtigkeit und zieht schnell ein, ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Sie pflegt dabei nicht nur die Haut sondern auch Nägel und Nagelhaut. Für ultimativ weiche Hände schau gerne bei den "How to's" am Ende der Seite vorbei!

Fußpflege

Wer trägt uns tagtäglich, 365 Tage im Jahr, durchs Leben, ohne sich zu beschweren? Richtig, unsere Füße! Diese werden nur allzu oft in der Körperpflege vernachlässigt, obwohl wir gerade ihnen ein wenig Aufmerksamkeit schuldig sind. Oftmals bedarf es nicht einmal einer ausgefeilten Pflegeroutine, um bereits nach kurzer Zeit Ergebnisse zu sehen und vor allem zu spüren.

Eine Fußpflegecreme kann ganz einfach vor dem Zubettgehen auf die Füße gegeben und einmassiert werden - so kann diese perfekt über Nacht einziehen und der Haut an den Füßen die Feuchtigkeit zurückgeben, die sie über den Tag verloren hat.

Vor allem wenn man tagsüber viel steht, fühlen sich die Füße abends geschwollen und heiß an - eine Creme mit kühlenden Inhaltsstoffen, wie beispielsweise Kampfer, kann hier die Lösung sein. Kampfer wirkt kühlend und antibakteriell und verleiht der Haut ein angenehmes Frischegefühl. Unsere Nordic Cosmetics™ Fußcreme enthält neben Kampfer auch 90 mg CBD und kann nicht nur auf die Füße sondern auch auf Ellbogen, Knie und Schrunden aufgetragen werden.

Finde Deine Körperpflege-Routine

Wir alle haben persönliche Bedürfnisse und Vorlieben, wenn es um die perfekte Körperpflege geht. Für manche ist weniger manchmal mehr, andere können gar nicht genug von vielversprechenden Produkten bekommen. Wir geben Dir hier einen Leitfaden, der die grundlegenden Schritte für eine ausgewogene Körperpflege beinhaltet.

Duschgel und Peeling

Die Körperpflege beginnt bereits in der Dusche. Verwende ein mildes Duschgel mit einem ph-Wert, der Deinem Hauttyp entspricht (nicht über 8, da diese Werte zu aggressiv für die tägliche Reinigung der Körperhaut sind), um Deine Haut zu schonen und ihr keine essentiellen Nährstoffe zu entziehen.

Morgens empfiehlt sich ein Duschgel, das Deine Sinne belebt und Dir Energie für den Tag gibt. Bevorzugst Du es abends vor dem Zubettgehen zu duschen? Dann solltest Du auf Duschgels zurückgreifen, deren Geruch Dich entspannt.

Einmal wöchentlich solltest Du abgestorbene Hautschüppchen mit Hilfe eines Peelings abtragen, um so den Weg für neue Hautschichten zu bereiten. Dazu solltest Du das Peeling auf die feuchte Haut auftragen und in kreisenden Bewegungen einmassieren.

Wichtig dabei ist, nicht zu viel Druck auszuüben, um der Haut keinen Schaden zuzufügen. Anschließend kann das Peeling ganz einfach mit lauwarmen Wasser abgeduscht werden. Wichtig ist, dass Du anschließend eine Bodylotion verwendest, damit Deine Haut nicht austrocknet.

Haarentfernung

Diese ist vor allem im Sommer einer der wohl wichtiges Tagesordnungspunkte in der Körperpflege bei Frauen. Dabei kann zwischen den verschiedensten Arten gewählt werden: die klassische Rasur, Epilieren, Waxen, ja sogar die dauerhafte Haarentfernung mittels Laser ist inzwischen eine weitverbreitete und sehr beliebte Methode, um den Körper langfristig von lästigen Haaren zu befreien (das sollte allerdings nur in den Wintermonaten vorgenommen werden, da die gelaserten Hautareale anschließend für mindestens 4-6 Wochen von direkter Sonneneinstrahlung ferngehalten werden müssen).

Körperlotion

Der letzte Schritt dient einzig und allein der Pflege der Haut und soll der Haut vor allem Feuchtigkeit spenden und ihr über den Tag Schutz geben. Durch tägliches Eincremen der Haut kann verhindert werden, dass die Haut zu jucken oder spannen anfängt.

Bei normaler Haut, die weder zu trockenen Stellen noch Unreinheiten neigt, empfiehlt es sich, eine leichte Lotion zu verwenden. Je trockener Deine Haut ist desto reichhaltiger und dicker in der Konsistenz sollte das verwendete Pflegeprodukt sein.

Wenn reichhaltige Cremes und Lotionen nicht dein Geschmack sind, kannst Du alternativ auch Öle (zum Beispiel Avocado- oder Kokosöl) in ein Pflegeprodukt Deiner Wahl mischen und so Deiner Haut die Pflege zukommen lassen, die sie braucht.

Unsere mit CBD Avocadoöl angereicherte Body Butter verleiht Deiner Haut ein seidig-zartes Hautgefühl und versorgt sie mit Feuchtigkeit - und das den ganzen Tag!

How-to's in der Körperpflege

Dry Brushing

Ein neuer Trend, um die Körperpflege abzurunden und gleichzeitig der Gesundheit noch etwas Gutes zu tun. Dabei wird mit Hilfe einer Naturborsten-Bürste leichter Druck auf die Haut ausgeübt und in Richtung Herz "gebürstet". Ganz richtig, das klingt erst einmal seltsam, aber wir schauen uns das Ganze einmal genauer an: Dry Brushing wird von vielen Stars und Sternchen als die natürliche Methode beschrieben, um zu peelen, Cellulite zu reduzieren und die Lymphdrainage zu unterstützen.

Mit Hilfe einer Bürste wird leichter, aber bestimmter Druck auf die Haut ausgeübt und die Bürste in Richtung Herz geführt, am Bauch wird im Uhrzeigersinn gebürstet und idealerweise sollte es vor der Dusche geschehen und danach sollte zu einer vitaminreichen Bodylotion gegriffen werden.

Das sogenannte Dry Brushing regt die Durchblutung im Körper an und verleiht, wie ein herkömmliches Peeling, ein weiches Hautgefühl. Dennoch sollte man vorsichtig sein: vor allem Menschen, die zu trockener Haut neigen, sollten diese Methode erst einmal an einer kleinen Stelle am Körper ausprobieren und dann nicht öfter als einmal pro Woche wiederholen. Und wichtig: Bodylotion danach nicht vergessen!

Kalte Schwarzteebeutel

Du hast sicher schon davon gehört, dass Gurkenscheiben auf die geschlossenen Lider aufgelegt werden können, um der Augenpartie mehr Strahlkraft zu verleihen. Schwarzteebeutel sind ein weiteres Hausmittel, um müde Augen zu beleben: durch das enthaltene Koffein können Schwellungen deutlich reduziert werden, da der Stoffwechsel in den Lymphdrüsen angekurbelt und so der Lymphstau, der die Schwellung verursacht, behoben wird.

DIY-Peeling für die Hände

Welche Frau träumt nicht von weichen, geschmeidigen Händen? Unsere Hände sind unsere Visitenkarte, sie sind nach dem Gesicht der erste Blickfang. Es ist deshalb wichtig, dass die Hände gepflegt aussehen - nicht nur aus Eitelkeit sondern vor allem auch aus Hygienegründen. Um strapazierte Haut an den Händen besonders geschmeidig zu machen, ohne die Haut durch schädlich Zusatzstoffe in herkömmlichen Peelings zu schädigen, kannst Du ein Peeling ganz einfach selbst herstellen, alles was Du dafür brauchst sind einige Esslöffel Olivenöl und Zucker. Vermische die beiden Zutaten zu einer leicht flüssigen Paste - nicht zu flüssig und nicht zu fest - und massiere diese sanft auf den Handrücken ein.

Verteile das Peeling auch auf den Finger und reibe die Handrücken aneinander, damit wirklich alle Stellen abgedeckt werden. Danach kannst Du das Peeling mit lauwarmen Wasser abwaschen und tada - Deine Hände sind butterweich! Verwende im Anschluss unsere Nordic Cosmetics™ Handcreme, um Deine Haut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Nicht jede Körperpflege ist für jeden Menschen geeignet. Mit der Zeit entwickelt man ein Gefühl für die Pflege, die die eigene Haut benötigt. Nimm Dir also Zeit bei der Auswahl der richtigen Produkte, es wird sich definitiv lohnen und Du wirst schon nach kurzer Zeit eine enorme Verbesserung bemerken.